10. Tachinger See-Lauf v. 16.11.2019

Ergebnisliste gesamt
Tachinger See-Lauf 2019 - Ergebnisliste [...]
PDF-Dokument [89.1 KB]
Ergebnisliste nach Klassen
Tachinger See-Lauf 2019 - Ergebnisliste [...]
PDF-Dokument [90.0 KB]
Ergebnisliste nach Geschlecht
Tachinger See-Lauf 2019 - Ergebnisliste [...]
PDF-Dokument [86.0 KB]

 

Starkes Teilnehmerfeld beim 10. Tachinger See Lauf

 

Bei der Jubiläumsauflage des Tachinger See Laufs am vergangenen Samstag erfreuten sich die 81 Teilnehmer über trockenes und kühles Herbstwetter und somit über optimale Bedingungen für die anspruchsvollen 13 Kilometer Strecke rund um den Tachinger See.

 

Keine unbekannten führten das Feld heuer an: Der überlegene Jubiläumssieger Florian Holzinger überquerte die Ziellinie nach 46 Minuten und 27 Sekunden. Seine Verfolger Tobias Irlacher von der TG Salzachtal und Florian Prambs vom TSV Palling kämpften um den zweiten Platz, den letztendlich Irlacher mit einer Zeit von 48:22 für sich beanspruchen konnte, 10 Sekunden schneller als Prambs. Holzinger hatte bereits den 1. Tachinger See Lauf vor 10 Jahren gewonnen, Irlacher war in den Jahren 2015 und 2016 der Schnellste und Prams hatte 2012 mit dem zweiten Platz beim Tachinger See Lauf sein bisher bestes Ergebnis.

 

Neue Gesichter in Taching gab es auf dem Podest der Frauen. Kerstin Esterlechner vom  Lauffeuer Chiemgau, die in den letzten Jahren schon viele Läufe in der Region gewann, konnte auch hier ihr Debut mit einer Zeit von 52:05 Minuten eindeutig für sich entscheiden. Der zweite Platz ging an Anna Jansen (LG90 Ebersberg Grafing, 54:16 Minuten) und Dritte wurde Melanie Mattheis vom SC Ainring in 59:53 Minuten.

 

Hervorzuheben ist außerdem die Leistung des 14-jähringen Oliver Schwarzl vom SV Grödig, der als einziger jugendlicher Teilnehmer die 13,1 Kilometer in  einer bemerkenswerten Zeit von 51 Minuten und 56 Sekunden bewältigte.

 

Ebenso die Leistungen der beiden ältesten Teilnehmer, Gerd Fischer  (1:09:10) vom BaderMainzl Tri Team und Karin Pfeifer von der LG TuS Mitterfelden (1:25:04), beide Jahrgang 1948, verdienen Respekt.

 

Dieser Lauf wird seit einigen Jahren für den Euregio Zwei Länder Laufcup gewertet, welcher 9 verschiedene Läufe in der Region um die deutsch-österreichische Grenze umfasst. Mit dem Tachinger See Lauf geht der Cup nun in die Winterpause und setze sich am 14.06.2020 mit dem Fuschlseehalbmarathon fort.

 

Im nächsten Jahr findet die 11. Auflage des Tachinger See Laufs am 24. Oktober 2020 statt.